Mietverwaltung

Der Unternehmensbereich Hausverwaltung bietet Vermietern und Eigentümern seine umfangreiche Unterstützung bei der Verwaltung sowohl wohnwirtschaftlich und gewerblich, als auch gemischtgenutzter Immobilien an.

Die Komplettabrechnung für die verwalteten Objekte gegenüber Eigentümer und/ oder Mieter einschließlich der laufenden Betreuung sind selbstverständlich.

Leistungskatalog:

Allgemeine Verwaltung

  • Vertretung des Eigentümers gegenüber den Mietern.
  • Erledigung des Schriftverkehrs.
  • Vermietung der verwalteten Objekte in Abstimmung mit dem Eigentümer und/oder auch über einen Makler.
  • Abschluss der erforderlichen Mietverträge.
  • Überwachen und Durchsetzen der Hausordnung, ggf. durch Beauftragung eines Rechtsanwaltes.
  • Abnahme und Übergabe der Mietsachen mit entsprechender Protokollierung
  • Mieterhöhung nach Mietvertrag und gesetzlichen Bestimmungen.
  • Inkasso der Mieten und Nebenkosten , ggf. Mahnung der Mieter; Überwachung der Zahlungseingänge und ggf. zwangsweise Beitreibung über einen Rechtsanwalt
  • Zahlungsverkehr betreffend sämtlicher das Mietobjekt betreffender Steuern, Gebühren und Abgaben Rechnungsprüfung bezüglich der rechnerischen und sachlichen Richtigkeit.
  • Kontoführung eines Mietkontos Erfassen aller Einnahmen und Ausgaben nach den Grundsätzen einer ordnungsgemäßen Buchführung.
  • Kostenaufstellung für die Heiz-/Warmwasserkostenabrechnung an die Wärmemessdienste. Nebenkostenabrechnung mit den Mietern.
  • Abrechnung für den Eigentümer und Überweisung der Netto-Miete.
  • Erstellung einer Gesamtabrechnung für den Eigentümer Anstellung von Personal wie z.B. eines Hausmeisters, Gärtners, Reinigungskräfte
  • Verwaltung von Mietkautionen

Technische Mietverwaltung

  • Veranlassen notwendiger Instandhaltungen und Wartungsarbeiten
  • Veranlassen von Ausschreibungen und Vergabe von Instandsetzungsmaßnahmen bzw. Reparaturen
  • Regelmäßige Begehung und Kontrolle des Objektes
  • Erstellung eines Zustandsberichtes mit Empfehlung für Erhaltungsarbeiten.
  • Begleitung von Modernisierungs- und Energiesparmaßnahmen.
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen in Notfällen.